#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Viele Unfälle im Kreis - Wild und Drogen

auch in Artern und Roßleben-Wiehe

Kyffhäuserkreis. Junger Fahrer kracht alkoholisiert gegen Baum in Roßleben-Wiehe

In den Nachtstunden vom Sonntag, den 24.09.2023, gegen 02:30 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw die Landstraße 1217 von Wiehe kommend in Richtung Roßleben. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Baum. Der Fahrer erlitt dabei mehrere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde mit dem Fahrer u.a. ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen beachtlichen Wert von 2,27 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Unfall mit verletztem Motorradfahrer in Artern

Am Samstag, den 23.09.2023, gegen 17:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Krad und einem Pkw im Kreuzungsbereich "Sangerhäuser Straße" / "Schönfelder Straße". Der 56-jährige Kradfahrer beabsichtigte von der "Sangerhäuser Straße" kommend in Richtung Schönfeld abzubiegen und kollidierte dabei mit dem im Gegenverkehr befindlichen Pkw eines 52-Jährigen, welcher dort in der Linksabbiegerspur an der Lichtzeichenanlage wartete. Der Kradfahrer wurde bei der Kollision leicht verletzt und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 12.000 EUR.
11 Verkehrsunfälle im Kyffhäuserkreis

Im Zeitraum von Freitag, den 22.09.2023, um 06:00 Uhr und Samstag, den 23.09.2023, um 06:00 Uhr ereigneten sich insgesamt 11 Verkehrsunfälle im Kyffhäuserkreis, zu denen die Beamten der PI Kyffhäuser gerufen wurden. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt.

Bei zehn Unfällen, davon zwei Wildunfälle, waren Blechschäden mit einem Gesamtschaden von mehreren tausend Euro zu verzeichnen. Ein Reh ließ bei einem der beiden Wildunfälle sein Leben, das beim zweiten Unfall beteiligte Reh lief nach dem Zusammenstoß in unbekannte Richtung davon.

Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet. Hier meldete sich ein 52-Jähriger aus Trebra bei der Polizei und teilte mit, dass am Freitag, im Zeitraum zwischen 00:00 Uhr bis 07:00 Uhr, ein unbekanntes Fahrzeug seinen in der "Engen Gasse" abgeparkten Firmenwagen beschädigt hätte. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand hoher Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der bislang unbekannte Verursacher verließ nach der Kollision pflichtwidrig die Unfallstelle, ohne seinen erforderlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Personen, welche sachdienliche Angaben zum Sachverhalt, zu Beteiligten oder zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich bei der PI Kyffhäuser oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Artern mit neuem Ortschaftsbürgermeister

Artern mit neuem Ortschaftsbürgermeister

Artern Hier erfahren Sie die Ergebnisse der Ortschaftsbürgermeisterwahlen.

Zur Leseliste hinzufügen
Erdrutschsieg für PUB - Ergebnisse der Stadtratswahl

Erdrutschsieg für PUB - Ergebnisse der Stadtratswahl

Artern Lesen Sie hier das vorläufige Ergebnis der Stadtratswahl in Artern 2024.

Zur Leseliste hinzufügen
Wer sitzt im neuen Stadtrat?

Wer sitzt im neuen Stadtrat?

Artern Details zur Stadtratswahl. Wer hat die meisten Stimmen gezogen? Wer zieht ein?

Zur Leseliste hinzufügen

Ergebnisse Wahl Ortschaftsrat

Artern Wir für Artern holt die meisten Stimmen, die Linke landet auf Platz 2.

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 20 Stunden

Streit endet mit Drohnung an Haustür

Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 20 Stunden

Möbel aus Wohnung geworfen

Bad Frankenhausen Umzug mal anders

Zur Leseliste hinzufügen
vor 20 Stunden

Unwetter führt zu Überflutungen

Reinsdorf zwischen Artern und Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Mehrere Raser überführt

Bad Frankenhausen 115 km/h in Ortschaft