#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Gefischt ohne Erlaubnis

Anzeige wegen Fischwilderei

Artern. Am Samstag, den 15.07.2023, um 14:50 Uhr stellte die Angelaufsicht in der „Unstrutstraße“ in Artern einen „Petrijünger“ fest, welcher trotz des Fischens in der Unstrut keine Erlaubnis hierfür vorweisen konnte. Da der 51-Jährige unwillig war sich auszuweisen, wurde die Polizei zur Klärung der Identität hinzugerufen. Eine entsprechende Anzeige wegen Fischwilderei wurde aufgenommen. Vermutlich gab es für den Schwarzangler dann zum Abendessen wohl eher nur Fischstäbchen.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Randale in ehemaligem Hotel

Roßleben-Wiehe erheblicher Sachschaden - Zeugen gesucht

Zur Leseliste hinzufügen
Öffentlichkeitsfahndung vermuteter Betrug

Öffentlichkeitsfahndung vermuteter Betrug

Ebeleben Wer kennt diese Frau? Vorsicht!

Zur Leseliste hinzufügen

Diebstahl aus Firmenfahrzeug

Artern in der Talstraße

Zur Leseliste hinzufügen

Fest des Lichtes

Roßleben-Wiehe Veranstaltung 16.12. im Heimathaus Roßleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Arterner Mundart(isten) gesucht

Artern für Dokumentarfilm über Thüringer Dialekte

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Trunkenheitsfahrt

Kyffhäuserkreis auf E-Scooter

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Wildunfälle

Kyffhäuserkreis Vorsicht ist geboten

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Verkehrsunfall

Kyffhäuserkreis zwischen Udersleben und Esperstedt