#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Vom Hund gebissen

Polizei sucht Zeugen - Wiehe

Wiehe. Ein 50-jähriger Mann war am Montagabend, gegen 18.00 Uhr, mit seinem Schäferhund auf einem Feldweg spazieren. Dabei traf er auf eine 57-jährige Frau, die mit einem Rottweiler unterwegs war. Der Rottweiler riss sich los und griff den Schäferhund an. Der Schäferhundbesitzer griff ein und versuchte die Tiere zu trennen. Hierbei erlitt er eine leichte Wunde am Arm. Die Hundeführerin des Rottweilers setzte ihren Weg fort, ohne auf die Ereignisse zu reagieren. Die Polizei ermittelt nun gegen die Frau wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Nordthüringen Hannes Fritz Sterzing vermisst

Zur Leseliste hinzufügen

Räder von Autos geklaut

Artern in Gewerbegebiet wurden Räder geklaut und die Autos anschließend auf Steine aufgebockt

Zur Leseliste hinzufügen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen

Auto gerät in Gegenverkehr - Frontalcrash

Artern Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Mädchen

Mühlhausen Jette (13) und Xenia werden vermisst

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Zigarettenautomat aufgebrochen

Wiehe in Wiehe

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Pflanzenschutzmittel richtig anweden

Bad Frankenhausen Thüringer Landesamt bietet Schulungen an

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Unfall verursacht und geflüchtet

Bad Frankenhausen in Bad Frankenhausen