#blaulicht2022

Land und Leute

Frau durch Hundebisse verletzt

Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Symbolbild

Symbolbild

Schönfeld. Donnerstagabend führte eine 37-jährige Frau gegen 19:20 Uhr ihre Rassekatze an der Leine im Bereich Schlippe spazieren. Zwei freilaufende Hunde, welche die Katze wahrgenommen hatten, schritten auf diese zu. Die Frau nahm die Katze auf den Arm, um sie vor den herannahenden Hunden zu schützen. Die Hunde bissen der 37-Jährigen sodann in beide Unterarme und in den Kopf. Danach ließen die Hunde von der Geschädigten ab. Sie musste in einer Klinik medizinisch versorgt werden. Die Ermittlungen zu den Umständen, warum die Hunde herrenlos unterwegs waren, sind nun Gegenstand des Strafverfahrens, welches sich gegen den Hundebesitzer richtet.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Nordthüringen Hannes Fritz Sterzing vermisst

Zur Leseliste hinzufügen

Räder von Autos geklaut

Artern in Gewerbegebiet wurden Räder geklaut und die Autos anschließend auf Steine aufgebockt

Zur Leseliste hinzufügen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen

Auto gerät in Gegenverkehr - Frontalcrash

Artern Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Mädchen

Mühlhausen Jette (13) und Xenia werden vermisst

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Zigarettenautomat aufgebrochen

Wiehe in Wiehe

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Pflanzenschutzmittel richtig anweden

Bad Frankenhausen Thüringer Landesamt bietet Schulungen an

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Unfall verursacht und geflüchtet

Bad Frankenhausen in Bad Frankenhausen