#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Polizei warnt vor zunehmenden Einbrüchen

Nordthüringen

Nordthüringen. Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit nehmen auch wieder vermehrt die Einbrüche zu. Oftmals fühlen sich die Diebe gerade im Schutze der Dunkelheit sicher in ihrem Handeln, da sie schlechter wahrgenommen werden können. Vornehmlich lassen nicht beleuchtete Häuser auf die Abwesenheit der Bewohner schließen. Aus diesem Grund möchte die Polizei Nordthüringen die Bevölkerung sensibilisieren. Auch Nachbarn sollten aufmerksam sein, wenn sie Personen oder Fahrzeuge, die sich verdächtig verhalten, an oder auf dem eigenen Grundstück, bei Nachbarn oder in der Straße bzw. Wohngebiet aufhalten. In solchen Fällen sollte die örtlich zuständige Polizeidienststelle unter Weitergabe der gewonnenen Erkenntnisse informiert werden.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Kioskbetreiber:in gesucht

Heldrungen Naturschwimmbad Heldrungen sucht per Facebook

Zur Leseliste hinzufügen

Unwetter führt zu Überflutungen

Reinsdorf zwischen Artern und Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen

Verkehrsunfall beim Überholen

Wiehe mindestens 10.000 € Schaden

Zur Leseliste hinzufügen

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

An der Schmücke in An der Schmücke

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Wasserbomben - gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Esperstedt Zeugenaufruf - Wer kann Hinweise geben?

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Leerstehendes Wohnhaus in Vollbrand

Sachsenburg zwischen Heldrungen Bahnhof und Sachsenburg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Ladendieb erbeutet Musikbox

Bad Frankenhausen in Bad Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

251. Brunnenfest - Programm 2024

Artern Lesen Sie hier das Porgramm zum 251. Arterner Brunnenfest. 2024 präsentiert die Stadt die neu gebaute Freilichtbühne. Man gibt sich besonders gastfreundlich, denn...