#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Nach Wildunfall Reh gestohlen

in Reinsdorf

Reinsdorf. Eine Zeugin beobachtete gestern Nachmittag, gegen 16.30 Uhr, einen Wildunfall, bei dem ein Reh getötet wurde. Als sie den Verunfallten ihre Hilfe anbot, wurde sie von diesen weggeschickt. Sie informierte daraufhin die zuständige Jagdpächterin. Als diese nur wenige Minuten später am Unfallort eintraf, waren sowohl der Fahrer des Unfallautos als auch das Reh verschwunden. Eine Suche nach dem Wild verlief ergebnislos. Die Pächterin vermutete einen Diebstahl und erstattete Anzeige wegen des Verdachtes des Diebstahls.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Nordthüringen Hannes Fritz Sterzing vermisst

Zur Leseliste hinzufügen

Räder von Autos geklaut

Artern in Gewerbegebiet wurden Räder geklaut und die Autos anschließend auf Steine aufgebockt

Zur Leseliste hinzufügen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen

Iphone lässt sich von Polizei „retten“

Artern Mobiltelefon verselbstständigt sich

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Stunden

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Gehofen in Gehofen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Wildunfall

Artern zwischen Artern udn Kalbsrieth

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Sachschaden bei Parkplatzrempler

Artern Edeka-Parkpaltz

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

vermehrte Fahrraddiebstähle

Nordthüringen Empfehlungen zum Schutz von der Polizei