#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Feuer in Werkhalle

richtet enormen Schaden an

Oldisleben. Am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, brannte es in der Werkhalle einer Produktionsfirma für Abgassysteme im Gewerbegebiet von Oldisleben. Die eingesetzten Feuerwehren kämpften bis kurz vor 23 Uhr mit dem Brand, der eine starke Rauchentwicklung nach sich zog. Der entstandene Schaden wird derzeit auf mindestens eine Million Euro geschätzt. In der Halle befanden sich hochwertige Maschinen, die durch den Brand beschädigt wurden. Die Kriminalpolizei schließt nach der Brandortuntersuchung eine Straftat als Brandursache aus. Hiernach gehen die Ermittler von einem technischen Defekt an einer Anlage aus. Die Mitarbeiter der Firma, die sich in der Nachtschicht befanden, konnten sich eigenständig in Sicherheit bringen und blieben unverletztFeuer in Werkhalle

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Nordthüringen Hannes Fritz Sterzing vermisst

Zur Leseliste hinzufügen

Räder von Autos geklaut

Artern in Gewerbegebiet wurden Räder geklaut und die Autos anschließend auf Steine aufgebockt

Zur Leseliste hinzufügen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen

Iphone lässt sich von Polizei „retten“

Artern Mobiltelefon verselbstständigt sich

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 17 Stunden

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Gehofen in Gehofen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Wildunfall

Artern zwischen Artern udn Kalbsrieth

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Sachschaden bei Parkplatzrempler

Artern Edeka-Parkpaltz

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

vermehrte Fahrraddiebstähle

Nordthüringen Empfehlungen zum Schutz von der Polizei