#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Wohnungsbrand mit zwei Schwerverletzten

und einer leicht verletzten Person

Artern. Zu einem Brandfall mit tragischem Ausgang kam es heute Mittag in Artern. Dort wurde der Leitstelle der Brand einer Doppelhaushälfte gemeldet. Am Einsatzort stellten Feuerwehr und Polizei dann einen Zimmerbrand fest. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden. Jedoch wurden eine 66-jährige Frau und ein 65-jähriger Mann durch Rauchgase schwer verletzt. Auch eine 87-jährige Frau erlitt durch das Einatmen der Gase leichte Verletzungen. Es handelte sich um die Bewohner des Hauses, die selbst versucht hatten das Feuer zu löschen. Alle Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Im Gebäude entstand ein Schaden von mindestens 15.000 Euro. Nun muss die Kriminalpolizei ermitteln wie es zu dem Brand in der Wohnung kam.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Nordthüringen Hannes Fritz Sterzing vermisst

Zur Leseliste hinzufügen

Räder von Autos geklaut

Artern in Gewerbegebiet wurden Räder geklaut und die Autos anschließend auf Steine aufgebockt

Zur Leseliste hinzufügen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen

Auto gerät in Gegenverkehr - Frontalcrash

Artern Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Mädchen

Mühlhausen Jette (13) und Xenia werden vermisst

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Zigarettenautomat aufgebrochen

Wiehe in Wiehe

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Pflanzenschutzmittel richtig anweden

Bad Frankenhausen Thüringer Landesamt bietet Schulungen an

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Unfall verursacht und geflüchtet

Bad Frankenhausen in Bad Frankenhausen