#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Telefonbetrüger aktiv

perfider Vorwand, um an Geld zu gelangen

Nordthüringen. Zahlreiche, überwiegend ältere Menschen, erhielten am Freitagvormittag in Nordthüringen sogenannte Schockanrufe. Ihnen wurde mitgeteilt, dass Familienangehörige einen tödlichen Unfall verursacht haben und nur durch Zahlung einer Kaution freigelassen werden. Es wurden fünfstellige Bargeldbeträge gefordert. Bislang hatten die Betrüger am Vormittag keinen Erfolg. Die Polizei warnt davor, auf derartige Geldforderungen einzugehen. Die Polizei fordert nie per Telefon Kautionszahlungen oder informiert Bürger über derartige Ereignisse telefonisch. Bereits am Donnerstag kam es in Nordthüringen zu betrügerischen Anrufen. Den Opfern wurde ein fünfstelliger Bargeldgewinn in Aussicht gestellt. Dem Geldboten solle man 1000 Euro zahlen, um den Gewinn dann auch zu erhalten. Bislang kam es noch nie zu einer Gewinnübergabe, die 1000 Euro wären die Opfer aber los. Die Polizei rät in beiden geschilderten Fällen, aber auch bei anderen Telefonbetrugsmaschen, auf keinerlei Forderungen einzugehen und aufzulegen. Im Zweifel sollte man immer die örtlich zuständige Polizei informieren.

Rückfragen bitte an:
Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de

Landespolizei Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Zur Leseliste hinzufügen

Betriebsschließung Landratsamtes

Kyffhäuserkreis am 19.09.2022

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Deutlich mehr Geld für 180 Reinigungskräfte im Kyffhäuserkreis

Kyffhäuserkreis Gewerkschaft meldet Erfolge bei der Lohnentwicklung und fordert Beschäftigte auf, ihre nächste Lohnabrechnung zu prüfen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

mehrere Hunde vergiftet

Kalbsrieth Hundebesitzer aufgepasst!

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Vermutlich gestohlenes Fahrrad

Bad Frankenhausen bei Verkehrskontrolle festgestellt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Wassersauger für Feuerwehr Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen Neuer Wasser- und Schlammsauger „Heros“ von der SV SparkassenVersicherung für die Feuerwehr Bad Frankenhausen. Das Losglück war dem Bürgermeister hold.