#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Schockanrufe in Nordthüringen

Warnung vor Betrügern

Kyffhäuserkreis. Die Betrüger lassen nicht locker und versuchen immer wieder mit sogenannten Schockanrufen, insbesondere ältere Menschen, um ihr Erspartes zu bringen. So auch am Dienstagmittag im Norden Thüringens. Unter dem Vorwand, dass ein Angehöriger einen tödlichen Unfall verursacht habe und nur nach Zahlung einer Geldsumme freikäme, meldeten sich die Betrüger bei mehreren Menschen im Kyffhäuserkreis, Eichsfeld und Landkreis Nordhausen. Eine 93-jährige Frau war das älteste Opfer. Die Betrüger hatten kein Glück, denn alle Angerufenen verhielten sich richtig. Sie legten auf und informierten die Polizei.

Landespolizei Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Artern mit neuem Ortschaftsbürgermeister

Artern mit neuem Ortschaftsbürgermeister

Artern Hier erfahren Sie die Ergebnisse der Ortschaftsbürgermeisterwahlen.

Zur Leseliste hinzufügen
Erdrutschsieg für PUB - Ergebnisse der Stadtratswahl

Erdrutschsieg für PUB - Ergebnisse der Stadtratswahl

Artern Lesen Sie hier das vorläufige Ergebnis der Stadtratswahl in Artern 2024.

Zur Leseliste hinzufügen
Wer sitzt im neuen Stadtrat?

Wer sitzt im neuen Stadtrat?

Artern Details zur Stadtratswahl. Wer hat die meisten Stimmen gezogen? Wer zieht ein?

Zur Leseliste hinzufügen

Ergebnisse Wahl Ortschaftsrat

Artern Wir für Artern holt die meisten Stimmen, die Linke landet auf Platz 2.

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 20 Stunden

Streit endet mit Drohnung an Haustür

Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 20 Stunden

Möbel aus Wohnung geworfen

Bad Frankenhausen Umzug mal anders

Zur Leseliste hinzufügen
vor 20 Stunden

Unwetter führt zu Überflutungen

Reinsdorf zwischen Artern und Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Mehrere Raser überführt

Bad Frankenhausen 115 km/h in Ortschaft