#corona

Land und Leute

Kyffhäusertherme und weitere Einrichtungen wegen Corona geschlossen

Kurstadt Bad Frankenhausen trifft weitere vorbeugende Maßnahmen

Bad Frankenhausen. Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf die aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus hat die Stadt Bad Frankenhausen weitere Maßnahmen ergriffen, die auch in Zusammenhang mit der Allgemeinverfügung des Landratsamtes des Kyffhäuserkreises stehen. Dabei steht der Bürgermeister Matthias Strejc im engen Kontakt mit dem Landratsamt des Kyffhäuserkreises.

Es wird auch in der Kurstadt Bad Frankenhausen in der kommenden Zeit zu erheblichen Einschränkungen im öffentlichen Leben der Stadt kommen.

Die Bürgermeister aller Städte und Gemeinden des Kyffhäuserkreises unterstützen die Maßnahmen des Landratsamtes und stehen in engem gegenseitigen Kontakt. Auch die Stadt Bad Frankenhausen folgt der letzten Allgemeinverfügung des Landratsamtes Kyffhäuserkreis zum Verbot öffentlicher und nichtöffentlicher Veranstaltungen auf dem Gebiet des Kyffhäuserkreises mit mehr als 50 Personen und ergreift in enger Zusammenarbeit mit dem Krisenstab des Landratsamtes weitere Präventivmaßnahmen.

Folgende vorbeugende Maßnahmen wurden getroffen:

1.  Mit sofortiger Wirkung wird die Kyffhäuser-Therme auf unbestimmte Zeit geschlossen. Betroffen davon sind der Badebereich sowie der Saunabereich. Weiterhin geöffnet ist die Physiotherapie.

2. Bis auf weiteres werden in der Stadt Bad Frankenhausen und deren Ortsteilen keine Einwohnerversammlungen, Ortsteilratssitzungen und/oder Sitzungen anderer Gremien stattfinden.

3. Ab Montag, dem 16. März 2020 bleiben sowohl das Regionalmuseum als auch die Stadt- und Kurbibliothek für den Besucherverkehr geschlossen.

4.  Abgesagt werden alle geplanten öffentlichen Veranstaltungen der Stadt Bad Frankenhausen (wie z.B. der Frühjahrsputz, Vorträge, Konzerte und Kabarett-Veranstaltungen, Osterfeuer, Jubiläumsgeburtstagsfeiern, Maibaum-Party…).

5. Bis auf weiteres findet kein Wochenmarkt in Bad Frankenhausen statt.

6. Für die Stützpunktfeuerwehr der Kernstadt gelten bestimmte Maßnahmen, um die Einsatzbereitschaft jederzeit zu gewährleisten.

7. Nichtöffentliche Veranstaltungen mit Publikum, wie Trauerfeiern oder Eheschließungen, sind entsprechend der aktuellen Allgemeinverfügung vom Veranstalter selbst abzusichern und zu verantworten. Auch werden alle Veranstaltungen in den Bürgerhäusern
   der Stadt Bad Frankenhausen unterbunden.

8. Es sind alle nicht zwingend notwendige öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen unter 50 Personen abzusagen bzw. zu verschieben. Sollten dennoch solche Veranstaltungen stattfinden ist zwingend eine Anwesenheitsliste der Teilnehmer zu führen.
9. Innerhalb der Kernverwaltung im Rathaus der Stadt Bad Frankenhausen werden derzeit sämtliche Vorbeugungsmaßnahmen ergriffen, die dem Schutz der Besucher und Mitarbeiter dienen. Alle nicht aktuell zwingend notwendigen Besuche in der
    Stadtverwaltung sind bitte zu verschieben oder telefonisch zu klären.  Im Eingang der Stadtverwaltung wurden Automaten zur Handdesinfektion angebracht oder werden Desinfektionsmittel bereitgehalten, die insbesondere von den Besuchern genutzt werden
    sollten. Diese Maßnahmen dienen der Vorsorge und dem Schutz der Bevölkerung vor einer Ansteckung mit dem Virus.

10. In Bezug auf die anstehende Kita-Schließungen ab Dienstag, dem 17. März 2020 teilt die Stadtverwaltung folgendes mit:

      In Absprache mit der Landrätin erhalten die Stadtverwaltungen am morgigen Mittag/Nachmittag detaillierte Informationen. Sobald diese vorliegen werden wir die Bevölkerung kurzfristig informieren. Nach aktuellen Informationen sind die Kindertagesstätten
      am Montag, dem 16. März 2020 geöffnet. Ab Dienstag, dem 17. März 2020 sollen die Kindertagesstätten geschlossen werden.
 
      Es ist vorgesehen, eine Notfall-Betreuung in den Städten und Gemeinden abzusichern, sodass Eltern, die keinerlei andere Betreuungsmöglichkeiten haben und zwingend arbeiten gehen müssen, eine Betreuung ihrer Kinder in sehr
      kleinen Gruppen abzusichern.
     
      Die Stadt Bad Frankenhausen wird selbstverständlich für die Zeit, in der keine Kinderbetreuung in den Kindertagesstätten möglich ist und auch nicht in Anspruch genommen wird, den Elternbeitrag nicht erheben bzw. erstatten.

11. Die Stadt Bad Frankenhausen wird in den kommenden Tagen den Kontakt mit Unternehmen und touristischen Leistungsträger der Kommune aufnehmen, um diesen bei einer notwendigen Beantragung von finanziellen Mitteln seitens des Landes, der
      Bundesrepublik und EU zu unterstützen. Die Auswirkungen auf den Tourismus und andere Unternehmen in Bad Frankenhausen sind bereits jetzt deutlich festzustellen.

12. Es wird seitens der Stadtverwaltung empfohlen, dass Bürgerinnen und Bürger nach Möglichkeit das Informationssystem KATWARN nutzen. Der Landkreis informiert über dieses System digital die Bevölkerung über konkrete Ereignisse im Landkreis.

Die Stadt Bad Frankenhausen wird weiterhin aktuell über weitere Maßnahmen informieren.

„Die getroffenen Maßnahmen sind absolut notwendig und gerechtfertigt. Es gilt jetzt, Vorsorge zum Schutz unsere Bürgerinnen und Bürger zu treffen. Ich bin davon überzeugt, dass sehr viele Menschen Verständnis für diese Maßnahmen haben“, so Bürgermeister Matthias Strejc.

Die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Kyffhäuserkreis zum Verbot öffentlicher und nichtöffentlicher Veranstaltungen auf dem Gebiet des Kyffhäuserkreises mit mehr als 50 Personen ist auf der Internetseite des Landratsamtes Kyffhäuserkreis unter www.kyffhaeuser.de zu finden.

Eine Hotline für Fragen zum Thema Corona wurde seitens des Landkreises eingerichtet. Unter der Telefonnummer 03632 / 741 – 444 stehen 4 Mitarbeiter der Kreisverwaltung zur Verfügung, die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu beantworten und ggf. weitere Kontakte zu vermitteln. Eine Bitte: sollte ein Freizeichen ertönen kann das auch bedeuten, dass alle 4 Mitarbeiter in Gesprächen sind, die Telefonanlage gibt hier leider kein Besetztzeichen. Bitte bleiben Sie in der Leitung oder rufen wenig später noch einmal an. Die Hotline ist einschließlich Samstag und Sonntag jeden Tag von 9 bis 16 Uhr erreichbar. Außerhalb der telefonischen Erreichbarkeit ist ein Anrufbeantworter beschaltet.

Pressemitteilungen Stadt Bad Frankenhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#corona

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Zur Leseliste hinzufügen

Betriebsschließung Landratsamtes

Kyffhäuserkreis am 19.09.2022

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Deutlich mehr Geld für 180 Reinigungskräfte im Kyffhäuserkreis

Kyffhäuserkreis Gewerkschaft meldet Erfolge bei der Lohnentwicklung und fordert Beschäftigte auf, ihre nächste Lohnabrechnung zu prüfen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

mehrere Hunde vergiftet

Kalbsrieth Hundebesitzer aufgepasst!

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Vermutlich gestohlenes Fahrrad

Bad Frankenhausen bei Verkehrskontrolle festgestellt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Wassersauger für Feuerwehr Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen Neuer Wasser- und Schlammsauger „Heros“ von der SV SparkassenVersicherung für die Feuerwehr Bad Frankenhausen. Das Losglück war dem Bürgermeister hold.