#corona

Kurzmeldungen

EVG begrüßt Anhebung des Kurzarbeitergelds

in zwei Stufen auf 80 Prozent anzuheben, für Familien mit Kindern auf 87 Prozent

Erfurt. Der stellvertretende Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Klaus-Dieter Hommel, hat die Entscheidung des Koalitionsausschuss begrüßt, das Kurzarbeitergeld in zwei Stufen auf 80 Prozent anzuheben, für Familien mit Kindern auf 87 Prozent. „Diese Entscheidung war längst überfällig; die beschlossene Staffelung ist aus unserer Sicht aber eine unnötige Verzögerung bei der dringend erforderlichen Unterstützung des Beschäftigten“, „Wer von heute auf morgen auf 40 Prozent des Einkommens verzichten muss, während alle Kosten weiterlaufen, hat für solche parteipolitischen Taktierereien kein Verständnis“, kritisierte der stellvertretende EVG-Vorsitzende.



Grundsätzlich sei es aber gut, dass das Kurzarbeitergeld jetzt, wie vom DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften gefordert, letztlich um 20 Prozent angehoben wird, machte Klaus-Dieter Hommel deutlich.




Der stellvertretende EVG-Vorsitzende äußerte zugleich die Erwartung, dass die Empfehlung des Koalitionsausschuss vom Parlament entsprechend bestätigt wird. „Wenn jetzt die Wirtschaft unseres Landes unterstützt wird, darf sich das nicht allein auf die Unternehmen selbst beschränken, Hilfe brauchen auch die Beschäftigten, die die Wirtschaftskraft erarbeiten. Das ist zumindest die Forderung der EVG“, so Klaus-Dieter Hommel.

Reiner Sörgel EVG/DGB

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#corona

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Nordthüringen Hannes Fritz Sterzing vermisst

Zur Leseliste hinzufügen

Räder von Autos geklaut

Artern in Gewerbegebiet wurden Räder geklaut und die Autos anschließend auf Steine aufgebockt

Zur Leseliste hinzufügen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen

Iphone lässt sich von Polizei „retten“

Artern Mobiltelefon verselbstständigt sich

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Stunden

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Gehofen in Gehofen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Wildunfall

Artern zwischen Artern udn Kalbsrieth

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Sachschaden bei Parkplatzrempler

Artern Edeka-Parkpaltz

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

vermehrte Fahrraddiebstähle

Nordthüringen Empfehlungen zum Schutz von der Polizei