#corona

Land und Leute

Infektionszahlen in Thüringen weiterhin sehr hoch

Die Lage im Kyffhäuserkreis hat sich wieder etwas verbessert, jedoch bleiben die Zahlen auf hohem Niveau.

Kyffhäuserkreis. Beim letzten Update vor 11 Tagen zeigte sich ein stark erhöhtes Infektionsgeschehen im Kyffhäuserkreis, zuletzt gab es einen leichten Rückgang. Ein Grund zur Entwarnung ist das allerdings nicht. Die Zahlen liegen weiterhin sehr hoch. Die Inzidenz liegt nun bei 137,4. In Thüringen ist die Inzidenz weiter gestiegen und liegt nun bei 146,1. Das ist nach wie vor der schlechteste Wert in Deutschland (Durchschnitt Deutschland: 72,4). Der Kyffhäuserkreis liegt nun deutschlandweit auf nicht mehr unter den 10 am stärksten betroffenen Kreisen.

Seit dem letzten Update vor 11 Tagen sind 6 weitere Todesopfer zu beklagen. Die Zahl steigt damit im Kyffhäuserkreis auf 105. Bezogen auf die nachgewiesenen Fälle sind 4,4 % der Infizierten mit dem Virus verstorben. Bei den meisten unserer Updates war pro Tag mehr als ein Todesfall zu beklagen. Dieser Trend hat sich nun erstmals umgekehrt. Dabei kann es sich um einen statistischen Ausreißer handeln oder man möchte hoffnungsvoll darauf setzen, dass sich hierbei ein erster Erfolge der Impfungen zeigt. Diese werden gemäß den Priorisierungen stärker gefährdeten Menschen verabreicht.

Seit Gestern sind die Kitas im Kreis wieder geöffnet. Schüler*innen bis zur 6. Klasse werden ebenfalls wieder im Präsenzunterricht beschult:
Fälle in den letzten 7 Tagen (nominal, also nicht auf 100.000 Einwohner gerechnet): 102 (vor 11 Tagen: 150)
Fälle insgesamt: 2.366
Todesfälle (nachgewiesene Infektion): 105 (vor 11 Tagen: 99)*1

Quelle *1: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_0/

Matthias Zupp

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#corona

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen
Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Heygendorf Nach einer Brückenprüfung muss die Brücke gesperrt werden.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Brand in Gartenanlage

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrrad gestohlen

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Fachkräfte gewinnen und halten

Kyffhäuserkreis Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) gibt gemeinsam mit Landratsamt Kyffhäuserkreis neue Impulse für die Fachkräftegewinnung und -bindung. Die Thaff möchte Unternehmen vor Ort Chancen aufzeigen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht auf Auto aufgefahren

Heldrungen in Heldrungen