#corona

Kultur

Night of Light - auch Veranstalter aus Artern beteiligten sich

Die Veranstaltungsbranche befindet sich in einer schweren Krise und versucht darauf aufmerksam zu machen.

Artern. Seit dem 10. März wurde einem ganzen Wirtschaftszeig unverschuldet die Grundlage entzogen. An dieser Stelle geht es nicht um die Tourismusbranche oder die Gastronomie, die ebenfalls stark mit den Folgen zu kämpfen haben. Schlimmer noch trifft es die Veranstaltungsbranche. Events, Konzerte, Tagungen und sämtliche Veranstaltungen waren lange Zeit strikt aufgrund der Coronapandemie untersagt und auch mit den aktuellen Lockerungen, kann kein Geld erwirtschaftet werden.

Es ist ein Dilemma, indem sich die Politik seit Beginn der Krise befindet. Was kann man guten Gewissens wieder erlauben und was ist ein zu großes Risiko, denn der jüngste Ausbruch beim Fleischproduzenten Tönnies zeigt, das Virus ist immer noch da.

„Ein flammender Appell und Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft“ so betitelt, wurde in der Nacht vom 22. auf dem 23. Juni eine deutschlandweite Aktion gestartet, die aufmerksam machen will. Daran haben sich viele Unternehmen aus der Branche mit diversen Lichtaktionen beteiligt. Bauwerke wurden in dieser Nacht rot beleuchtet. Das Brandenburger Tor ebenso wie der Schornstein der Saline in Artern.

In Artern sorgte die Firma Real Event Music für die rote Beleuchtung. Die Firma organisiert seit einigen Jahren die Stadtfeste in Artern und auch weitere Volksfest in der Region. Auch in Bad Frankenhausen erstrahlen Bauwerke in rot. Dafür war die Firma Licht produktiv verantwortlich.

Ziel der Aktion ist es, die Politik aufmerksam zu machen, denn die Branche braucht weitere Hilfen in Form von Rettungsprogrammen. Warum man die Farbe rot gewählt, kann man auf der Homepage der Aktion nachlesen (www.night-of-light.de):


  • Die Veranstaltungswirtschaft befindet sich auf der „Roten Liste“ der aussterbenden Branchen
  • Alarmstufe Rot - ein Milliardenmarkt und hunderttausende Arbeitsplätze sind in Gefahr!
  • Wir sind eine Gemeinschaft und haben das gemeinsame Ziel eines Branchendialogs mit der Politik
  • Wir richten einen flammenden Appell an die Öffentlichkeit
  • Die Farbe Rot steht für die Leidenschaft für unseren Beruf / unsere Profession.
  • „Wir brennen für das, was wir tun“!


Auch das Vereinshaus des Schalmeienorchesters Artern e.V. erstrahlte gestern Abend in Rot - mit einer Besonderheit: der Silhouette eines einsamen Musikers, als Symbol für die neben der Veranstaltungs- ebenfalls seit Monaten zum Erliegen gekommene Vereins- und Orchesterbranche.
Als enorm wichtiger Bestandteil zahlreicher jährlich stattfindender Veranstaltungen fehlen auch uns Ehrenamtlern überall existenzielle Einnahmen, um unsere Vereine am Leben zu halten. Mitgliedsbeiträge sind da leider nur ein Tröpfchen auf den heißen Stein.

Vor allem für uns und einige unserer Musikfreunde bedeutet(e) dieses Jahr 2020 etwas Besonderes. Es ist ein Jubiläumsjahr, in dem so viele Menschen verschiedenste Jubiläen zum Anlass von Festen und Feiern nehmen wollten, um gemeinsam gebührend auf runde Vereinsgeburtstage u.v.m. anzustoßen. Doch dann kam Corona und alles anders.

Auch uns betrifft diese Jubiläumssituation. Im Oktober dieses Jahres steht unser schon seit Monaten vor der Pandemie in der Vorbereitung steckendes "Silbernes Jubiläum" auf dem Plan und nun plötzlich auf der Kippe. Während in diesem Frühjahr bereits eine Absage befreundeter Musikformationen nach der anderen durch die sozialen Netzwerke rollte, wollen wir unser Fest anlässlich "25 Jahre Schalmeienorchester Artern" aber einfach noch nicht an den Haken hängen.

Wir sind unwahrscheinlich stolz auf unser Jubiläum, haben wir in den vergangenen zweieinhalb Jahrzehnten dank vieler kreativer Menschen in unserem Verein doch eine fantastische Entwicklung durchlebt. Mit der nötigen Offenheit für Innovatives, dem Mut, neue Wege zu gehen, und dem Willen, verrückte Ideen anzupacken und gemeinsam für Veränderung zu sorgen, sind wir zu dem Schalmeienorchester geworden, das wir heute sind. Ein Orchester, dass Menschen aller Altersklassen die Möglichkeit gibt, ihrer Leidenschaft, dem Musizieren, in ihrer Freizeit gemeinsam nachzugehen, selbst altbekannte, aber auch neue Titel mit speziellen Instrumenten und eigenen Klängen umzusetzen und immer wieder festzustellen, welch verschiedene Genres sich mit ein bisschen Mut tatsächlich mit Blasmusik arrangieren lassen können. All das möchten wir nicht einfach unter den Tisch kehren müssen, sondern mit all unseren Familien, Freunden und Fans feiern.

Manch einer hält es vielleicht für naiv, ein anderer für starrsinnig und stur, in der aktuellen Gesetzeslage noch an einem solchen Event festzuhalten. Nein! Wir geben einfach nicht so schnell auf. Nicht nur für uns selbst, sondern vor allem für all die treuen Seelen, die uns seit Jahren unterstützen und voranbringen, sowie für all unsere Musikfreunde, die wie wir im Jahr 2020 auch schon auf fast alles verzichten mussten, möchten wir einen kleinen Lichtblick schaffen, in diesem Jahr vielleicht doch noch einmal zusammenzukommen, um unser gemeinsames Hobby zu feiern.

Mit unserem roten Licht leuchten wir stellvertretend für jede/n einzelne/n ehrenamtliche/n Musiker/in und überhaupt jeden einzelnen Menschen, der in irgendeiner Form zum Veranstaltungsleben in unserem Land beiträgt und dieses Dank seines Talentes, seines Engagements und seiner Darbietungen zu etwas Besonderem werden lässt!


#nightoflight2020

Matthias Zupp

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Weitere Artikel zum Thema #corona

Zur Leseliste hinzufügen

Frankenhausen sagt Bauernmarkt 2020 ab

Bad Frankenhausen Kurstadt Bad Frankenhausen sagt das überregionale Volksfest im September 2020 ab

Zur Leseliste hinzufügen

Flop Konjunkturpaket und Mehrwertsteuersenkung

Berlin Steinke (MdB, Die Linke) kritisiert Konjunkturpaket

Zur Leseliste hinzufügen

Rettungsschirm nicht nur für Lufthansa und Autolobby

Berlin sondern auch für Familien schaffen, fordert Kersten Steinke

Zur Leseliste hinzufügen
Verschiebung der XI. JugendKunstBiennale des Städtenetzes SEHN

Verschiebung der XI. JugendKunstBiennale des Städtenetzes SEHN

Bad Frankenhausen Informationen zum geänderten Eröffnungstermin der XI. JugendKunstBiennale des Städtenetzes SEHN am 17. September, 18:00 Uhr im Kunststall Friedrichsrode.

Zur Leseliste hinzufügen

Dank an ehrenamtliche Näher*innen

Kyffhäuserkreis für Arbeit an Stoffmasken

Zur Leseliste hinzufügen

Absage Tag der Vereine

Artern aufgrund der Coronakrise

Zur Leseliste hinzufügen
Langes Warten hat ein Ende

Langes Warten hat ein Ende

Artern Arterner Schalmeien bereiten sich auf lang ersehnten Wiedereinstieg vor.

Zur Leseliste hinzufügen
Eingeschränkter Regelbetrieb ab nächster Woche in den Kitas von Frankenhausen

Eingeschränkter Regelbetrieb ab nächster Woche in den Kitas von Frankenhausen

Bad Frankenhausen Stadt Bad Frankenhausen bietet ab nächster Woche jedem Kind 5 Tage die Woche eine Betreuung in den Kitas an.

Zur Leseliste hinzufügen

Die Ersten dürfen nicht die Letzten sein

Berlin Kersten Steinke sieht Flickentepppich bei Corona-Soforthilfen

Zur Leseliste hinzufügen
Folgen der Krise nicht den gesetzlich Krankenversicherten aufbürden!

Folgen der Krise nicht den gesetzlich Krankenversicherten aufbürden!

Erfurt Der DGB Hessen-Thüringen blickt mit Sorge auf die finanziellen Entwicklungen in der gesetzlichen Krankenversicherung in der Corona-Krise und fordert die Politik zum Handeln auf.

Zur Leseliste hinzufügen

Mutbotschaften per Post

Kyffhäuserkreis Die Corona-Krise verlangt von uns Verantwortungsübernahme gegenüber unseren Mitmenschen und das beinhaltet auch den Verzicht auf soziale Kontakte.

Zur Leseliste hinzufügen

Werksverkauf und Sammelstelle

Jecha für Elektroaltgeräte ab 04.05.2020 wieder geöffnet

Zur Leseliste hinzufügen

EVG begrüßt Anhebung des Kurzarbeitergelds

Erfurt in zwei Stufen auf 80 Prozent anzuheben, für Familien mit Kindern auf 87 Prozent

Zur Leseliste hinzufügen

Verein der Vietnamesen spendet Schutzmasken

Sangerhausen Sangerhausen bekommt hunderte Masken geschenkt

Zur Leseliste hinzufügen

Kommunen vor Kollaps schützen

Berlin Kersten Steinke fordert Unterstützung in Corona-Krise

Zur Leseliste hinzufügen

Bürgerbüro Artern

Artern ab 27.04.2020 wieder geöffnet

Zur Leseliste hinzufügen

Ausgabe von Schutzmasken

Bad Frankenhausen in der Stadt Bad Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen

Schutzmaskenpflicht

Kyffhäuserkreis in allen Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr

Zur Leseliste hinzufügen

Volkssolidarität auch in der Zeit von Corona aktiv

Kyffhäuserkreis Hiweis der VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V.

Zur Leseliste hinzufügen

Verzicht auf die anstehende Diätenerhöhung

Berlin fordert Kersten Steinke (Die Linke, MdB)

Zur Leseliste hinzufügen

Kontrollen über die Osterfeiertage

Kyffhäuserkreis Bitte um Einhaltung der Regelungen

Zur Leseliste hinzufügen
Ostergruß der Landrätin

Ostergruß der Landrätin

Sondershausen Lesen Sie hier den Ostergruß der Landrätin

Zur Leseliste hinzufügen

Absage Fliederfest

Bad Frankenhausen in diesem Jahr kein Fliederfest

Zur Leseliste hinzufügen

Anzeigen auf Kurzarbeit

Nordhausen in Nordthüringen massiv gestiegen

Zur Leseliste hinzufügen
Coronapandemie - Nicht so schlimm? Sind die Maßnahmen überzogen?

Coronapandemie - Nicht so schlimm? Sind die Maßnahmen überzogen?

Kyffhäuserkreis Aktuelle Fallzahlen zu Corona im Kyffhäuserkreis und ein Kommentar von Matthias Zupp.

Zur Leseliste hinzufügen
Neuregelung Kurzarbeit

Neuregelung Kurzarbeit

Kyffhäuserkreis was Arbeitgeber und Arbeitnehmer jetzt wissen sollten

Zur Leseliste hinzufügen

Wie sollen wir handeln? Eine Einführung in die Ethik

Kyffhäuserkreis zum Umgang mit der Verbreitung des Corona-Virus

Zur Leseliste hinzufügen

Trotz Corona

Kyffhäuserkreis Bauarbeiter im Kyffhäuserkreis packen noch zu

Zur Leseliste hinzufügen
Kontrollen im Rahmen der Allgemeinverfügung

Kontrollen im Rahmen der Allgemeinverfügung

Kyffhäuserkreis Das Landratsamt des Kyffhäuserkreises führt mit Mitarbeitern der Kreisverwaltung und teilweise auch mit Mitarbeitern der örtlichen Ordnungsbehörden seit Montagnachmittag Kontrollen zur Einhaltung der Allgemeinverfügung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 durch.

Zur Leseliste hinzufügen

Hängeseilbrücke

Braunsroda vorerst geschlossen

Zur Leseliste hinzufügen

Information zu Hortgebühren

Kyffhäuserkreis Land unterstützt Landkreise und Kommunen

Zur Leseliste hinzufügen

Finanzhilfen

Thüringen für wirtschaftlich betroffene Unternehmen

Zur Leseliste hinzufügen

Keine Sonntagsöffnungen in Thüringen

Erfurt Landesregierung lehnt ab- DGB findet das richtig

Zur Leseliste hinzufügen

Hinweise der VGS

Kyffhäuserkreis zu Fahrkarten und Fahrplan in der Corona-Situation

Zur Leseliste hinzufügen
Kurzarbeit: Erst anzeigen, danach beantragen!

Kurzarbeit: Erst anzeigen, danach beantragen!

Nordhausen Arbeitsagentur informiert zum Verfahren

Zur Leseliste hinzufügen

Kfz-Zulassung und Führerschein

Kyffhäuserkreis Aufgrund der aktuellen Corona-Situation

Zur Leseliste hinzufügen

Beratung für Wirtschaft in Frankenhausen zur Krise

Bad Frankenhausen Stadtverwaltung bietet allen Unternehmen, Gewerbetreibenden und touristischen Leistungsträgern Beratungshilfe an

Zur Leseliste hinzufügen
Kriterien für Notfallbetreuung an Kitas und Schulen

Kriterien für Notfallbetreuung an Kitas und Schulen

Artern Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat am Wochenende in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schulämtern intensiv Vorbereitungen für die bevorstehende flächendeckende Schul- und Kitaschließungen getroffen.

Zur Leseliste hinzufügen

Doppeljubiläum verschoben

Mansfeld „100 Jahre Wipperliese / 140 Jahre Mansfelder Bergwerksbahn“

Zur Leseliste hinzufügen

Corona Sangerhausen

Sangerhausen Stadtverwaltung reagiert auf aktuelle Lage

Zur Leseliste hinzufügen
Kyffhäusertherme und weitere Einrichtungen wegen Corona geschlossen

Kyffhäusertherme und weitere Einrichtungen wegen Corona geschlossen

Bad Frankenhausen Kurstadt Bad Frankenhausen trifft weitere vorbeugende Maßnahmen

Zur Leseliste hinzufügen

Informationen zu Maßnahmen im Kyffhäuserkreis

Kyffhäuserkreis in Bezug auf die Corona-Pandemie

Zur Leseliste hinzufügen

Landratsamt zur Corona-Pandamie

Sondershausen aktuelle Meldung von der Internetseite des Kreises

Zur Leseliste hinzufügen
6 bestätigte Corona-Fälle im Kyffhäuserkreis

6 bestätigte Corona-Fälle im Kyffhäuserkreis

Artern Die Zahl der Infizierten stieg heute nach offiziellen Angaben auf 6 Personen.

Zur Leseliste hinzufügen

Verbot von Veranstaltungen

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis

Zur Leseliste hinzufügen

Absage Kreistagssitzung

Sondershausen am 17.03.2020

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Night of Light - auch Veranstalter aus Artern beteiligten sich

Night of Light - auch Veranstalter aus Artern beteiligten sich

Artern Die Veranstaltungsbranche befindet sich in einer schweren Krise und versucht darauf aufmerksam zu machen.

Zur Leseliste hinzufügen
Feuerwehren trafen sich zu Wahlversammlung

Feuerwehren trafen sich zu Wahlversammlung

Artern Kamerad Peter Hauthal wurde zum Stadtbrandmeister in Artern gewählt.

Zur Leseliste hinzufügen

Fön, Toaster oder Kühlschrank: Kaputt – was nun?

Berlin Steinke fordert längere Haltbarkeit von Produkten

Zur Leseliste hinzufügen

Frankenhausen sagt Bauernmarkt 2020 ab

Bad Frankenhausen Kurstadt Bad Frankenhausen sagt das überregionale Volksfest im September 2020 ab

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Feuerwehren trafen sich zu Wahlversammlung

Artern Kamerad Peter Hauthal wurde zum Stadtbrandmeister in Artern gewählt.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Fischereischeinlehrgang

Artern in Artern, Ortsteil Schönfeld

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Mindestlohn bleibt Mangellohn

Berlin findet Kersten Steinke (MdB, Die Linke)

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Tagen

Einführung Grundrente prinzipiell richtig

Berlin bedarf aber Korrekturen - so sieht es Kersten Steinke